FAQ

FAQ - CRYPTO-BOX SC / XS / Versa

Mein Windows-System findet keine Treiber für die angesteckte CRYPTO-BOX (USB-A oder USB-C Versionen)?

Bitte installieren Sie vor dem Anstecken der CRYPTO-BOX die benötigten Treiber, welche Sie in unserem Downloadbereich finden. Am einfachsten ist die Installation mit unserem automatischen Installationstool CBUSetup. Ausserdem sind die Treiber als Windows Installer Merge Modul und als einzelne Dateien verfügbar. Weitere Details dazu erhalten Sie in den Application Notes zur Treiberinstallation.

Je nach Konfiguration kann es sein, dass Sie Administratorrechte benötigen um die Treiber zu installieren.

Welche CRYPTO-BOX ist im Testpaket enthalten?

Im Testpkaet ist eine CRYPTO-BOX SC in der USB Variante enhalten.

Sollten Sie stattdessen eine andere CRYPTO-BOX wünschen (z.B. CRYPTO-BOX XS oder Versa), reicht es, dies beim Bestellprozess im optionalen Zusatzinformationsfeld zu vermerken.

Die Angaben zur Geschwindigkeit der aktuellen CRYPTO-BOX Modelle in den technischen Daten kann ich nicht nachvollziehen - bei mir ist die Lese-/Schreibgeschwindigkeit auf den internen Speicher langsamer.

Die Angaben in der Vergleichstabelle sind Durchschnittswerte, die an USB 2.0 Ports ermittelt wurden. Die Werte können jedoch abhängig von Betriebssystem und Hardware in der Praxis mehr oder weniger stark abweichen. Insbesonders an USB 3.0 Ports ist die Geschwindigkeit geringer.

Was muss ich bestellen, wenn ich das aktuellste Professional Protection Kit beziehen möchte?

Sollten Sie bereits ein ältere Version des PPK besitzen und Sie wollen die Vorteile der Features von einer neuen Version nutzen, können Sie das Kit in unserem Shop einzeln bestellen. 

Alternativ erhalten Sie erweiterten Zugriff auf unsere Download-Sektion, wenn Sie eine gültige Support Level Option erwerben. Diese ist je nach Variante ein oder zwei Jahre gültig und sichert Ihnen den Zugriff und Support auf die aktuellste Version.

Sind die verschiedenen CRYPTO-BOX Modelle zueinander kompatibel?

Alle CRYPTO-BOX Modelle für den USB-Port (SC, XS und Versa) sind zueinander kompatibel und nutzen auch dieselben API-Funktionen. Software, die für die CRYPTO-BOX Versa geschrieben wurde, läuft daher auch mit einer XS oder SC. 

Die XS Version verfügt ebenso wie die SC zusätzlich über Netzwerkunterstützung (mehr dazu hier), und die CRYPTO-BOX SC bietet darüber hinaus hardwarebasierte RSA-Unterstützung sowie zusätzliche Key-Slots für die hardwarebasierte AES- bzw. RSA-Verschlüsselung (Anzahl der Schlüssel wird nur durch den Speicher begrenzt). Eine Vergleichstabelle finden Sie auf dieser Seite.

Ist die neue CRYPTO-BOX Rev.2 abwärtskompatibel zur bisherigen Version? Ist die ältere Revision 1 weiter erhältlich?

Die CRYPTO-BOX Revision 2 (wird seit Ende Mai 2014 ausgeliefert) ist abwärtskompatibel zu den bisherigen Modellen. Es ist weder die Installation neuer Treiber oder anderer Bibliotheken notwendig. Darüber hinaus profitieren Sie von der verbesserten Hardwareleistung (schnellerer Zugriff auf den internen Speicher, schnellere AES-Verschlüsselung), sowie von einem verbesserten Gehäuse und USB-Konnektor. Weitere Details finden Sie in unserer Vergleichstabelle.

Die bisherige Version (Revision 1) wird komplett zugunsten der Revision 2 eingestellt, die Umstellung erfolgt automatisch. Falls Sie aus bestimmten Gründen auf die alte Revision angewiesen sind (z.B. aufgrund der geänderten Gehäuseabmessungen der Revision 2), sprechen Sie mit uns.

Ist das CRYPTO-BOX Testpaket kostenfrei?

Das Testpaket (inkl. Professional Protection Kit) kann für 45 Tage kostenfrei und unverbindlich getestet werden.*

Sollten Sie mehr Zeit benötigen, kontaktieren Sie uns - gern verlängern wir den Testzeitraum! Andernfalls retournieren Sie das Testpaket ausreichend frankiert an uns zurück und Sie erhalten Ihr Geld zurück.

* Lieferung an Firmen in Deutschland und Österreich auf Rechnung, diese wird bei Rücksendung innerhalb des Testzeitraums storniert.

Welche Zertifizierungen hat die CRYPTO-BOX und wo finde ich diese?

Eine Übersicht zu den Zertifizierungen der CRYPTO-BOX finden Sie hier. Bei weiteren Fragen zu Zertifizierungen nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

Meine CRYPTO-BOX wird nicht erkannt nachdem ich sie an dem USB Port angeschlossen habe. Warum leuchtet die rote LED Anzeige nicht?

Um ein Defekt des USB Ports auszuschliessen, versuchen Sie einen anderen USB Port an dem Computer. Sollte das Problem weiter bestehen, stellen Sie sicher, dass Sie die aktuellen CRYPTO-BOX Treiber (am besten mit CBUSetup) installiert haben.

Um sicherzustellen, dass die aktuellen Treiber installiert und um eventuell vorhandene veraltete Treiberversionen zu entfernen, empfehlen wir die folgende Vorgehensweise:

  • Entfernen Sie die CRYPTO-BOX von USB-Port
  • Laden Sie das CBUSetup Zip-Archiv herunter, entpacken/öffnen Sie es und führen Sie CBUSetup.exe aus und wählen die Option "Uninstall"
  • Nachdem die Deinstallation abgeschlossen ist, starten Sie den Computer neu
  • Führen Sie CBUSetup.exe erneut aus und wählen Sie die Option "Install"
  • Stecken Sie die CRYPTO-BOX wieder an den USB-Port, sie sollte automatisch erkannt werden

Sollte dies nicht helfen, lassen Sie uns bitte einen MARX Analyzer Report des betroffenen Computers zukommen.

Ich benötige ein Update des Professional Protection Kits (PPK), um Zugriff auf die aktuelle AutoCrypt-Version oder die aktuellen Bibliotheken für die API-Einbindung zu erhalten. Wie bekomme ich die aktuelle PPK-Version?

Als Neukunde erhalten Sie das Professional Protection Kit (PPK) automatisch zusammen mit Ihrem Testpaket oder Starter Kit.

Sind Sie bereits Kunde und haben eine ältere Version des PPK, wollen aber die Vorteile einer neuen Version nutzen (z.B. Updates für AutoCrypt oder aktuelle Bibliotheken für die Einbindung über API), können Sie das Kit in unserem Shop einzeln bestellen. 

Alternativ können Sie eine Support Level Option erwerben. Diese ist ein Jahr gültig und bietet Ihnen erweiterten Zugriff auf unsere Download-Sektion (inkl. Download der jeweils aktuellen PPK-Version), sowie Technischen Support (Zugriff auf unser Support Ticket System) während dieses Zeitraums.

Welche Möglichkeiten zur Fehlerdiagnose habe ich bei Problemen mit der CRYPTO-BOX?

Das Tool "MARX Analyzer" ermöglicht eine unfassende Diagnose der Hard- und Softwarekomponenten des CRYPTO-BOX Systems. Es
erstellt anschließend einen ausführlichen Bericht, der bei Bedarf an den MARX-Support weitergeleitet werden kann.

So führen Sie eine Diagnose durch:

  • Laden Sie MARX Analyzer im Downloadbereich herunter
  • Entpacken Sie alle Dateien im Zip-Archiv und führen Sie die Datei marxanalyzer.exe aus
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Starte Diagnose"
  • Für eine ausführliche Diagnose wird das passende Hardwareprofil der CRYPTO-BOX benötigt. Wenn Sie MARX-Kunde sind und das Profil (TRX-Datei) haben, klicken Sie auf "Durchsuchen, geben den Profilpfad an und klicken anschliessend auf "Neue Suche". Wenn Sie Endkunde sind und kein Hardwareprofil haben, lassen Sie diesen Schritt aus indem Sie "Überspringen" auswählen.
  • Im nächsten Dialogfenster wird nach eventuell vorhandenen CRYPTO-BOX Netzwerkservern gefragt. Wählen sie "Überspringen" wenn die CRYPTO-BOX am lokalen USB-Port des Computers angeschlossen ist. Anderenfalls wählen Sie eine Option und klicken auf "Suchen".
  • Nachdem die Diagnose abgeschlossen ist, wird das Ergebnis angezeigt. Hat MARX Analyzer Auffälligkeiten entdeckt, werden diese mit einem Ausrufezeichen markiert. Klicken Sie auf den markierten Eintrag, wird im rechten Fenster eine Fehler-ID angezeigt. Bei Klick auf die ID öffnet sich die Hilfe und zeigt weitere Details an.
  • Bei Problemen mit der Erkennung der CRYPTO-BOX können Sie den MARX Analyzer Report an den Softwarehersteller (als Endkunde) oder direkt an MARX (als MARX-Kunde) senden. Klicken Sie dazu auf "Bericht Speichern" und hängen die erstellte .mdiag-Datei an Ihre Fehlerbeschreibung an.

Hinweis: Je nach verwendetem CRYPTO-BOX Modell ist ein Ausrufezeichen entweder bei "CBUSB2 driver" (Treiber für CRYPTO-BOX SC) oder bei "CBUSB driver" (Treiber für CRYPTO-BOX XS/Versa) normal!

Eine ausführliche Beschreibung zu MARX Analyzer finden Sie in unseren MARX Analyzer Application Notes.

 

Muss ich mir bei der Einbindung über API ein eigenes Programm zur Programmierung der CRYPTO-BOX schreiben, bevor ich diese an meine Kunden ausliefere?

Das ist nicht notwendig, Sie können zur Programmierung der CRYPTO-BOX unter Windows das Smarx Application Framework nutzen, welches Bestandteil des CRYPTO-BOX Protection Kits ist. Eine detaillierte Beschreibung dazu finden Sie im Smarx Compendium, Kapitel 4.5.

Alternativ ist es mit dem Kommandozeilen-Tool SmrxProg möglich, die Programmierung der CRYPTO-BOX per Batch- oder Skriptbefehl oder aus anderen Anwendungen heraus zu steuern. SmrxProg ist für Windows, Linux und Mac OS X verfügbar. Für weitere Details siehe Smarx Compendium, Kapitel 7.

Please guide me to find the right solution

guide me

I already know what I need. Take me directly to the
Product Overview/Shop

Product Overview